Leistungen

Hausärztliche Versorgung

Vorsorgeuntersuchungen

  • Check-up 35
  • Gesundheitsuntersuchungen
  • Männerkrebsvorsorge
  • Hautkrebsscreening

Chronikerprogramme

für Patienten mit

  • Diabetes
  • Asthma / COPD
  • Koronarer Herzerkrankung (KHK)

Psychosomatische Grundversorgung

Ultraschalluntersuchungen

  • der Bauchorgane (Abdominalsonographie)
  • der Schilddrüse
  • der Halsgefäße (Carotis Doppler)
  • des Herzens (Farbdoppler-Echokardiographie)

Labordiagnostik

  • Basislabor
  • Erweiterte Routine / Infektiologie
  • Urin- und Stuhldiagnostik

Impfberatung

  • Standardimpfungen
  • Reiseimpfungen

Tauch- und Sporttauglichkeitsuntersuchungen

Alle gesetzlich Krankenversicherten haben nach dem 35. Lebensjahr einen Anspruch auf eine Gesundheitsvorsorgeuntersuchung alle drei Jahre (Check-up 35). Diese beinhaltet eine Anamnese, eine körperliche Untersuchung, die Überprüfung des Impfstatus, eine kleine Blutentnahme und einen Urintest.

Wenn von Ihnen gewünscht kann dieser Gesundheitscheck mit weiteren Untersuchungen ergänzt werden oder jährlich als Selbstzahlerleistung durchgeführt werden.

Im Rahmen der Prävention von Erkrankungen bieten wir Ihnen eine breite Auswahl an zusätzlichen und sinnvollen Untersuchungen an.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Gesundheitsuntersuchung:        

Ganzkörperuntersuchung & Erhebung der Krankengeschichte

 – unter Berücksichtigung individueller Risikofaktoren                                                                    

Intervall-Gesundheitscheck                                                                             

Vorsorge ist immer besser!

  • Ganzkörperuntersuchung & Erhebung der Krankengeschichte
  • Vorsorge Labor-Check
  • Ruhe-EKG
  • Ultraschall der Bauchorgane
  • Lungenfunktionsprüfung

Spezielle Männervorsorge                                                                      

Um das Risiko einer Prostataerkrankung festzustellen empfehlen wir neben der Tastuntersuchung folgende Optionen.

  • PSA-Wert (Prostatatumormarker im Blut)

95% der Prostatakrebse können durch erhöhtes PSA erkannt werden.

Aber nicht jeder erhöhte PSA-Wert ist ein Hinweis für einen Tumor, sondern kann auch ein Entzündungszeichen der Prostata darstellen.

  • Ultraschall der Bauchorgane

Gefäß-Risiko-Check                                                                                           

Sogenannte „Gefäßverkalkungen“ in den Arterien des Körpers, eine Erkrankung die Arteriosklerose genannt wird, sind hauptsächlich verantwortlich für das Entstehen von Herzinfarkten und Schlaganfällen.

Zur Beurteilung Ihres Gefäßrisikos bieten wir folgende Untersuchungen an.

  • Anamnese unter Berücksichtigung der Gefäßrisikofaktoren
  • Körperliche Untersuchung mit dem Schwerpunkt Gefäße
  • Laborwertbestimmung-Gefäßprofil inkl. Lipoprotein (a), CRP und Homocystein
  • Ultraschall der Halsgefäße
  • Ultraschall der großen Bauchschlagader
  • Bestimmung des Knöchel-Arm-Index
  • Besprechung und Risikomitteilung

Herz-Kreislauf-Fitness-Check                                                             

Sie möchten gerne anfangen Sport zu treiben oder Sie möchten wissen, wie weit Sie sich sportlich belasten können ohne sich zu schaden.

Um Ihre Fitness zu überprüfen bieten wir Ihnen diese umfassende Überprüfung Ihres Herz-Kreislaufsystems an.

  • Ausführliche Anamnese und körperliche Untersuchung
  • Vorsorge Labor-Check
  • Belastungs-EKG
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Echokardiographie (Ultraschall des Herzens)
  • Besprechung der erhobenen Befunde

Die Durchführung einzelner Untersuchungen ist natürlich individuell möglich.